Veröffentlicht am

Seide

ist eine sehr feine natürliche Textilfaser, die aus den Kokons der Seidenraupe (Larve des Seidenspinners) gewonnen wird. Seide ist die einzige in der Natur vorkommende textile Endlos-Faser und besteht hauptsächlich aus Protein. Sie zeichnet sich durch ihren Glanz und hohe Festigkeit aus und wirkt isolierend gegen Kälte und Wärme.

Eigenschaften:

  • wirkt antibakteriell, ist besonders geschmeidig, atmungsaktiv und neigt wenig zum Knittern.
  • kann bis zu einem Drittel des Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen.
  • ist gegenüber hohen Temperaturen, Abrieb und Wasserflecken empfindlich.